R/GA und Reply.ai ermöglichen Bots in kleinen Unternehmen

Neue Chatbotplattform BotBot vereinfacht die automatisierte Kundenkommunikation

R/GA und Reply.ai ermöglichen Bots in kleinen Unternehmen
Neue Chatbotplattform BotBot vereinfacht die automatisierte Kundenkommunikation (Bildquelle: @R/GA)

New York / London / Berlin, 29.06.2017 – Immer mehr Unternehmen setzen auf automatisierte Kommunikation mit ihren Kunden mithilfe von Chatbots, um den Support- und Serviceaufwand zu senken und damit Kosten zu sparen. Doch für kleine und mittelständische Unternehmen stellt der Einsatz dieser neuen Technologie meist eine große Hürde dar.

Das New Yorker Startup-Unternehmen Reply.ai unterstützt Unternehmen in ihrer Dialogstrategie mit dem Einsatz von Bots, die genau den jeweiligen Unternehmens-anforderungen angepasst sind.

Gemeinsam mit R/GA San Francisco entwickelte Reply.ai nun BotBot – den Bot, der Chatbots kreiert.
„Die Anzahl der Aufrufe von Facebookseiten regionaler Unternehmen ist erstaunlich hoch „, so Paulo Melchiori, SVP, Executive Creative Director, R/GA San Francisco. „Daraus ergibt sich für die Unternehmen eine großartige Möglichkeit, mit ihren Kunden noch effektiver als bisher zu kommunizieren – beispielsweise, um Produkte zu verkaufen oder den Aufwand für Servicemitarbeiter zu reduzieren – einfach, indem sie ein intelligentes Bot-System nutzen.“

Mithilfe der neuen Plattform BotBot können Unternehmen nun innerhalb von wenigen Minuten über den Facebook Messenger ihren eigenen Chatbot erstellen, indem sie mit BotBot chatten. Dabei können problemlos individuelle Funktionen implementiert werden, die auch ihren Kunden einen echten Mehrwert bringen.

BotBot bietet verschiedene, einfach zu verwaltende Templates für die gängigsten Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen. Zum Beispiel ermöglicht der Fitness Bot, Fitnessstudios die Buchung von Trainingsstunden und auch die Hilfe dazu online anzubieten. Ask Bot wiederum gibt Hilfestellung bei FAQs und mit Food Bot können Restaurants ihre Speisen anbieten und liefern.

Omar Pera, Gründer von Reply.ai dazu: „Kleinere Unternehmen haben nicht die Zeit, um eine Software völlig neu zu entwickeln, zu implementieren und zu bedienen. Dennoch profitieren sie sehr davon, ihren Kunden diese Form der Kommunikation anzubieten. BotBot macht es denkbar einfach für jedes Unternehmen innerhalb von Minuten über ein visuelles Web-Frontend, Dialoge zu automatisieren, die dabei helfen, den Verkauf anzukurbeln, Ressourcen zu sparen und das Unternehmenswachstum insgesamt zu fördern.“

Drei BotBot Templates sind bereits live und alle paar Wochen kommen neue hinzu, die speziell für die Anforderungen kleinerer Unternehmen entwickelt wurden.
R/GA konnte mit BotBot auch die Jury des weltweit wichtigsten Kreativ-Festivals überzeugen – ganze 3 Silber-Löwen gewann die Arbeit der Kreativen – einen in der Kategorie „Digital & Interactive Design“ und zwei in der Kategorie „Mobile“.

Weitere Informationen zu BotBot unter
https://www.rga.com/work/case-studies/botbot

Über R/GA
Bei R/GA dreht sich alles um Design. Als Innovationsführer baute die Agentur über mehr als 40 Jahre ein Angebot auf, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Relevante Beiträge