10.000 Ärtze werden fehlen

Bayern zukünftig ohne Ärzte? Nun, ob Herr Seehofer dann noch wiedergewählt würde? Was andere Länder schon lange praktizieren, Abwerbung von Ärzten im Ausland, steht in den nächsten Jahren auch Deutschland bevor. Nur in Bayern sind diese Ärzte dann nicht erwünscht, auch hier werden sich dann die anderen Bundesländer freuen.
Deutschland gehen die Fachkräfte aus. Immer wieder hat man diesen Satz in den letzten Tagen im Zuge der Integrationsdebatte gehört. Das scheint nun eine weitere Studie zu belegen. Bis 2030, so heißt es, könnte eine Personallücke in der Gesundheitsversorgung von mehr als 950.000 Fachkräften drohen.

Relevante Beiträge