Auszubildende und Fachkräfte aus dem Annastift sammeln praktische Erfahrungen

Diakovere Annastift vermittelt Mitarbeiter auf Zeit für ein kostenloses Praktikum in Betrieben

Auszubildende und Fachkräfte aus dem Annastift sammeln praktische Erfahrungen

Auszubildende leisten qualifizierte Arbeit, sagt Jobcoach Roman Jaenisch

“Wer heute in Hannover motivierte Auszubildende und angehende Fachkräfte sucht, sollte sich mit dem Diakovere Annastift in Verbindung setzen”, empfiehlt Jobcoach Roman Jaenisch.

Dort werden zurzeit über 300 Auszubildende in 40 Berufen auf das Berufsleben vorbereitet. Damit sie nicht nur die Übungswerkstatt und die Berufsschule kennenlernen, sondern auch den stressigen Alltag in den Betrieben, machen sie entweder ein Praktikum für kurze Zeit oder eine sogenannte verzahnte Ausbildung für bis zu 18 Monate.

In 40 verschiedenen Berufen, nicht nur im Büro, sondern auch in der Pflege, in der Hauswirtschaft, im Lager oder im Einzelhandel, im Gartenbau, in der Metallbearbeitung, in der Zweiradmechanik, in Maler-, Elektrik- und Elektronikberufen sowie bei der Herstellung und beim Servieren von Speisen und Getränken werden insgesamt 330 junge Menschen ausgebildet.

Die Auszubildenden haben in der Regel ein Handicap, das aber in vielen Fällen für den beruflichen Alltag überhaupt nicht auffällt. Außerdem ist die Beschäftigung mit keinerlei Risiko verbunden, da die Auszubildenden problemlos ins Annastift zurückkehren, wenn die Zusammenarbeit nicht funktionieren sollte. Sie müssen auch nach der Praktikumszeit nicht übernommen werden.

“Andererseits ist es eine Riesen-Chance für die Betriebe, in der heutigen Zeit des Lehrlingsmangels doch noch einen motivierten Praktikanten oder Lehrling zu bekommen”, erklärt Jobcoach Roman Jaenisch.

Gern schaut er sich die Arbeitssituation in den Betrieben vorher persönlich an, um den richtigen Bewerber für die jeweilige Aufgabe empfehlen zu können.

“Es gibt eine Vielzahl von Betrieben und Selbständigen, die sich mit Hilfe eines solchen Praktikanten von einfachen oder Routinearbeiten entlasten konnten und die Auszubildende aus dem Annastift auf Dauer als Mitarbeiter eingestellt haben”, berichtet Jobcoach Roman Jaenisch. In der Regel gäbe es bei der Übernahme großzügige Förderungen durch die Arbeitsagentur.

Nähere Informationen zu diesem Thema gibt es zum einen auf der Homepage www.Annastift-Berufsbildungswerk.de , per E-Mail: Roman.Jaenisch@diakovere.de oder per Telefon bei Jobcoach Roman Jaenisch Tel.: 0511 8603-668 oder per Handy: 0163-9788 300

DIe TURBA gehört zur KURT-Gruppe
Vorteile für Arbeitssuchende

Faire tarifliche Entlohnung
Gute Arbeitsbedingungen
Persönliche Ansprechpartner
Üblicherweise unbefristete Arbeitsverhältnisse

Vorteile für Arbeitgeber

Kurze Reaktionszeiten und schnelle Lösungen
Keine Kosten für Personalsuche
Übernahmemöglichkeit unseres Personals

Bei der KURT Gruppe sind derzeit rund 1.000 Mitarbeiter an 14 Standorten beschäftigt. Haben Sie Fragen? Ein Ansprechpartner in Ihrer Nähe hilft Ihnen gern weiter.

Kontakt
Turba GmbH
Roman Jaenisch
Auf den Pohläckern 9
31275 Lehrte
05132 88888-0
05132 88888-1
info@turba-personal.de
http://www.turba-personal.de

Relevante Beiträge