In eigener Sache

Seit Tagen wird unsere Plattfrom von Usern angeschrieben, die uns drohen. Nun mit so was muss man als kritische Plattform leben. Sie können sich vorstellen, dass keine der angegebenen E-Mail Adressen stimmt bzw. länger als eine Stunde wirklich präsent ist.

Nun, wir gehen ganz relaxt damit um und übergeben solche E-Mails mit der dazugehörigen IP Adresse der Staatsanwaltschaft Leipzig. Besonders hervorgetan hat sich in diesem Zusammenhang eine E-Mail Adresse die wie folgt lautet helipilot.le@hotmail.de und eine weitere E-Mail Adresse insider@politikerclub.de. Wir in der Redaktion lassen uns in unserer Arbeit von solchen Dingen nicht beirren. Wir freuen uns, wenn Sie uns gewogen bleiben.

Übrigens wir können die IP Adresse natürlich klar Jemand zuordnen. Halle als Standort zum verstecken ist zu klein und Arcor als Provider haben wir dazu natürlich angeschrieben. Man sieht, auch mit gefakter E-Mail kann man viel herausfinden.

Relevante Beiträge