Sachwertrente – was bekomme ich für meinen monatlichen Aufwand?

Nun nach rund 20 Jahren sollte Immobilie bezahlt sein , heißt die Mieteinnahmen stehen Ihnen dann in vollem Umfang als zusätzliche Altersvorsorge zur Verfügung.

Zusatzrente
In unserem Beispiel somit ca. 4000 Euro p. a. abzüglich der Kosten für die Verwaltung und die Instandhaltung zuzüglich noch dem Steuervorteil auf weitere 20 Jahre. In dem hier konkret genannten Beispiel verbleiben somit 3.040 Euro jährlich, und dies ein Leben lang und länger, deshalb nennt man die Immobilie auch gerne eine Generationenrente.

Inflation Mietsteigerung

Natürlich fragen Sie berechtigt was ist mit Inflation? 3.040 Euro heute sind sicherlich nicht gleich 3.040 Euro in 20 Jahren. Richtig!! Vergessen Sie bitte nicht das natürlich auch die Miete angepasst wird. Die Vergangenheit zeigt, dass gerade die Immobilie der Inflation am besten standgehalten hat. Das wird sicherlich auch in der Zukunft so sein.

Wettbewerb

Natürlich steht die Immobilie immer im Wettbewerb mit anderen, oft auch temporären Produkten. Diesen Wettbewerb muss die Immobilie nicht scheuen wie die Erfahrungen der letzten 50 Jahre zeigen. Vergleichen Sie bitte das Angebot “Sachwert” einmal mit einem klassischen “Geldwertangebot”? Sie werden ganz schnell feststellen, dass die Immobilie mehr als eine Alternative darstellt.

Relevante Beiträge