Versicherungsbote veröffentlicht 2. Auflage des Fachmagazins

Welche Herausforderungen bringen EU-Vermittlerrichtlinie und §34f GewO mit sich? Antworten auf diese und weitere Fragen finden sich im neuen Versicherungsbote-Fachmagazin.

Die Assekuranz befindet sich im Umbruch. Der Entwurf zur neuen EU-Vermittlerrichtlinie sieht vor, die “Unabhängigkeit” zu beschneiden. Wie die Branche auf die erzwungene Umstellung reagiert und welche weiteren Vorgaben der Richtlinienentwurf bereithält, ist in der kostenlosen Ausgabe des Versicherungsbote Fachmagazin, das zur DKM 2012 am 23. Oktober erscheinen wird, nachzulesen.

Eines der großen Themen der Branche ist Unisex. Wie es zum Unisex-Urteil kam und welche Schritte von den Versicherern eingeleitet wurden, um dieser Herausforderung zu begegnen, hat das Versicherungsbote-Team auf mehreren Seiten zum Thema gemacht.

Ein besonderes Highlight ist das 4-Personen-Gespräch zum Thema: “Frauen im Vertrieb – Vertrieb an Frauen”. Mit von der Partie sind Ursula Vranken, Frank M. Scheelen, Tim Taxis und Andreas Buhr.

Wie sich der demografische Wandel und die digitale Revolution auf die berufliche Praxis freier Makler auswirken, wird in Artikeln über die Zielgruppe 50plus oder Cloud-Computing dargestellt.

Welche Chance sich Maklern durch Social Media bieten, wird anhand von Kurz-Interviews mit Maklern beleuchtet, die bereits erfolgreich im Netz aktiv sind.

Mit dem Relaunch des Onlineportals in neuer Optik und vielen nützlichen Tools startet Versicherungsbote jetzt auch technisch in eine neue Generation. Für eine allumfassende Beratung zur Vermögenssicherung im Alter können Makler auf das Versicherungsbote Pflegeheft zurückgreifen.

Im Tagesgeschäft bleibt für Verkäufer, neben der Kundenbetreuung, kaum Zeit für die Pflege der eigenen Maklerhomepage. Mit Nachrichten vom Versicherungsbote Kurierdienst sind aktuelle Nachrichten zu Gesetzesänderungen und Verbrauchernews, aus dem täglichen Versicherungsleben, schnell und bequem auf der Homepage.

Über:

Versicherungsbote UG
Herr Michael Fiedler
Max-Beckmann-Straße 10
04107 Leipzig
Deutschland

fon ..: 0341 / 39284300
fax ..: 0341 / 39284309
web ..: http://www.versicherungsbote.de
email : info@versicherungsbote.de

Pressekontakt:

Versicherungsbote UG
Herr Michael Fiedler
Max-Beckmann-Straße 10
04107 Leipzig
fon ..: 0341 / 39284300
web ..: http://www.versicherungsbote.de
email : info@versicherungsbote.de

Relevante Beiträge