Azubi-Filiale

Conrad Nachwuchs leitet Berliner Shop.

Azubi-Filiale

Conrad-Azubis übernehmen vier Wochen lang den kompletten Betrieb der Filiale Berlin Steglitz.

60 junge Menschen sind in der Zeit vom 01. – 29.06.2013 für eine der insgesamt drei Berliner Verkaufsfilialen des Technikhändlers Conrad Electronic (http://www.conrad.de/ce/) verantwortlich. Alle Positionen – vom Filialleiter über die Kassenaufsicht bis zum Mitarbeiter im Verkauf – sind ausschließlich mit Auszubildenden besetzt. Das Projekt soll Eigenverantwortung, Teamgeist, Kommunikation und Freude an der Leistung bei den jungen Nachwuchskräften fördern.

Hirschau/Berlin 31.05.2013 Mit einer Promotion-Tour durch Berlin startet Conrad am 31.05.2013 eine außergewöhnliche Azubi-Aktion. Den ganzen Monat Juni steht die Berliner Filiale Steglitz im Einkaufszentrum “Das Schloss” unter der Obhut von Auszubildenden. “Für unsere jungen Mitarbeiter ist das eine super Chance, das eigene Organisationstalent und Gespür für den Kunden unter Beweis zu stellen” sagt Klaus Ortner, Leiter Filialorganisation “Nur wenn es mal ganz brenzlig werden sollte, steht ein erfahrener Kollege mit Rat und Tat zur Seite.” Während des vierwöchigen Einsatzes begleitet ein Filmteam die junge Mannschaft, die Videodokumentation wird am Projektende online zu sehen sein. Zum Auftakt fahren Conrad-Auszubildende mit einem Bus im Conrad-Look kreuz und quer durch Berlin, um auf diese Aktion aufmerksam zu machen. Am 29.06.2013 geben die Azubis mit Ladenschluss den Filialschlüssel und damit die Verantwortung zurück an Filialleiterin Jeanett Tschiersky.

Die Azubis sind gut auf ihre Aufgaben vorbereitet – schließlich haben sie vorher schon während ihrer Ausbildung (http://www.conrad.de/ce/de/content/job_und_karriere_jetzt/Warum-Sie-sich-lieber-9260-km-von-Silicon-Vally-entfernt-bewerben-sollten) Erfahrungen in diversen Abteilungen und Aufgabenbereichen in einer oder mehrerer der bundesweit 25 Conrad-Filialen sammeln können. Auch für die Kunden dürfte das Projekt interessant werden. “Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden aufgeschlossen reagieren, schließlich geht es um Nachwuchsförderung,” so Klaus Ortner “Wir gehen davon aus, dass die jungen Kollegen Produkte ihrer Altersgruppe, also Smartphones, Spielekonsolen, Tablets etc. ganz besonders gut erklären und verkaufen können.”

Das Filialprojekt in Berlin ist aber nur eines von vielen Nachwuchsfördermaßnahmen des Familienunternehmens mit insgesamt über 2.800 Mitarbeitern in Deutschland. “Viele unserer heutigen Fach- und Führungskräfte sind ehemalige Azubis” sagt Gabriele Fluck, Leitung Human Resources, “deshalb ist uns wichtig, dass unsere Nachwuchskräfte schon früh einen Überblick über das gesamte Unternehmen bekommen und eigenverantwortlich tätig sind.”
Derzeit bildet das Unternehmen insgesamt 220 junge Menschen in 11 verschiedenen Ausbildungsberufen aus und liegt damit weit über dem Durchschnitt im Vergleich zu anderen Ausbildungsunternehmen.

Seit 1923 steht Conrad europaweit für Elektronik und Technik. Das Oberpfälzer Familienunternehmen ist mit mehr als 350.000 Artikeln, 13 Mio. Versandkunden und jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen einer der führenden Multichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Werkzeuge bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Exklusivmarken.
Alle Produkte und Services sind im Internet unter conrad.de, über Kataloge und in den Filialen erhältlich. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.
Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit eigenen Landesgesellschaften bzw. Vertriebspartnern in 17 Ländern Europas vertreten.

Kontakt
Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300
christina.bauroth@conrad.de
http://www.conrad.biz und http://www.conrad.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Margit Dellian
Hegelmaierstraße 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
m.dellian@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Relevante Beiträge