Interim Manager Hermann Hänsler ist Innovator des Jahres

Er steht zur Publikumswahl der deutschen Wirtschaft

Interim Manager Hermann Hänsler ist Innovator des Jahres

Als Interim Manager ist Hermann Hänsler branchenübergreifend als CEO, CRO oder COO im Einsatz (Bildquelle: Hermann Hänsler Interim Management)

Unternehmer, Geschäftsführer und Wirtschaftsinteressierte sind aufgerufen, für die Publikumspreise zum “Innovator des Jahres 2019” abzustimmen. 20 Kandidaten stehen zur Wahl, darunter der deutsche Interims-Manager Hermann Hänsler

Verliehen wird der Wirtschaftspreis vom Unternehmermedium Die Deutsche Wirtschaft (DDW). Das “Rennen” ist eröffnet. Ab jetzt kann für die Unternehmen abgestimmt werden. Wer von den nominierten “Innovatoren des Jahres” am Ende die meisten Stimmen erhält, wird zusätzlich Träger des Publikumspreises der deutschen Wirtschaft.

Aufgerufen zur Wahl ist die größte Wirtschaftsjury, die aus 80.000 Unternehmern und Führungskräften besteht. Doch auch alle Wirtschaftsinteressierte können abstimmen. Eine einfache Anmeldung auf dem Portal Die Deutsche Wirtschaft genügt ( http://info.die-deutsche-wirtschaft.de/ddw_newsletter.jsp), und man erhält die Kandidatenvorstellung per Mail und kann mit einem Klick abstimmen. Der Beitritt zur Jury ist kostenfrei. Jede Stimme geht zudem in die Verlosung von attraktiven Hotelwochenenden und Feinkostpaketen ein.

Interim Management meets Business Transformation

Nicht immer müssen, nicht immer können notwendige Innovationsschritte im Mittelstand mit internen Ressourcen gestemmt werden. Als Interim Manager steht Hermann Hänsler branchenübergreifend als CEO, CRO oder COO in produzierenden Unternehmen zur Verfügung. Ob wenige Tage oder mehrere Monate – ganz nach Bedarf des Unternehmens unterstützt Hermann Hänsler bei operativen Tätigkeiten und hilft während seines Einsatzes zugleich, erfolgreiche Business Transformation zu vollziehen.

Zur Wahl gestellt im Segment “Beratung”

Die große Veränderungsdynamik in den Geschäftsmodellen aller Branchen und Unternehmensgrößen stellt hohe Anforderungen an die Unternehmenslenker. Es wird kaum ein Unternehmen geben, das sich nicht in irgendeiner Weise neu aufstellen muss. Für diese erfolgreiche Umsetzung von Business-Transformationen werden zunehmend Interim Manager eingesetzt. Für Unternehmer bietet dieser “dritte Weg” neben externer Beratung und Festanstellung viele Vorteile, um unternehmerische Herausforderungen zielorientiert und erfolgreich anzugehen. Denn eine erfolgreiche Transformation erfordert praktiziertes “Leadership”.

Hermann Hänsler ist ein solcher Interims Manager, der sich der Umsetzung von Innovation und Transformation verschrieben hat. Der erfahrene Manager bringt mit seinem Einsatz ein Powerpaket in mittelständische Unternehmen, das Interim Management und Business Transformation vereint. Für diesen Brückenschlag ist Hermann Hänsler zum Innovator des Jahres 2019 Publikumspreis nominiert.

Mit Dr. Wladimir Klitschko auf dem Festakt

Verliehen werden die Publikumspreise im Rahmen eines Festaktes vor rund 300 Unternehmern am 9. Mai im Wirtschaftsclub Düsseldorf. Bis zu diesem Tag bleibt die Spannung hoch, denn ausgezählt wird bis zum Schluss. Nur eines kann heute schon verraten werden: Ehrenpreisträger “Innovator des Jahres” 2019 wird der am längsten amtierende Box-Schwergewichtsweltmeister und heutige erfolgreiche Unternehmer Dr. Wladimir Klitschko.

Interim Management meets Business Transformation: Hermann Hänsler bringt mit seinem Einsatz ein Powerpaket in mittelständische Unternehmen, das Interim Management und Business Transformation vereint.

Firmenkontakt
Hermann Hänsler Interim Management
Hermann Hänsler
Vösseberge 17
49699 Lindern
02131 / 77 687 25
office@haensler-transformation.de
http://www.haensler-transformation.de

Pressekontakt
DDW Die Deutsche Wirtschaft
Evi Papadopoulou
Niederstr. 57
41460 Neuss
02131 / 77 687 25
papadopoulou@die-deutsche-wirtschaft.de
https://die-deutsche-wirtschaft.de/

Relevante Beiträge