M-Commerce Web-Apps als SaaS Lösung ohne Investitionen

MoVendor bietet leistungsfähige Do-It-Yourself Lösung auf Provisionsbasis

M-Commerce Web-Apps als SaaS Lösung ohne Investitionen

Web-Apps von MoVendor machen Händler fit für M-Commerce

Trotz des boomenden Mobile Commerce (http://www.movendor.com/) lassen sich viele Onlinehändler bei der Umsetzung Ihrer M-Commerce Strategie noch durch technische Hürden ausbremsen, denn aufwändig entwickelte Shopsysteme lassen sich in Darstellung und Funktionalität nicht so leicht an die Anforderungen für M-Commerce anpassen.

Der M-Commerce Spezialist MoVendor aus Hamburg löst dieses Problem auf pfiffige Weise: die M-Commerce Lösung (http://www.movendor.com/) ermöglicht es dem Onlinehändler sofort mobil zu verkaufen, denn mit der einfachen Online Registrierung richtet die SaaS Lösung einen mobilen Shop ein, der augenblicklich als getrennter Vertriebskanal zur Verfügung steht. Mit der Anmeldung erhält der Händler die Möglichkeit, seinen M-Commerce Shop zu konfigurieren und noch am gleichen Tag mobil zu verkaufen.

Möglich macht dies das “Software as a Service” Konzept von MoVendor. Mit der sogenannten Do-It-Yourself Lösung steht unter anderem ein Preismodell ohne Set-Up Kosten oder Grundgebühren zur Verfügung. Die mobile Shopsoftware läuft auf den Servern der M-Commerce Spezialisten von MoVendor und wird automatisch durch Updates und neue Features versorgt. Onlinehändler übertragen lediglich ihre Artikeldaten und benötigen weder zusätzliche technische Ressourcen noch finanzielle Investitionen zum mobilen Verkaufen, denn MoVendor betreibt die Shops auch als technischer Provider und berechnet ausschließlich eine faire Verkaufsprovision auf die mobil verkauften Waren.

Laut MoVendor laden die speziell für Mobile Commerce optimierten Shops selbst im langsamen Mobilnetz mit Lichtgeschwindigkeit. Zudem laufen die Web-Apps auf allen Smartphones und ohne vorherige Installation direkt im Webbrowser des Besuchers. Somit lässt sich auch mit Unterstützung von Suchmaschinen oder Preisvergleichsportalen mobil verkaufen, was mit nativen Smartphone-Apps nicht möglich ist.

Auf der Website unter http://www.movendor.com/ erhalten Versandhändler nach der Anmeldung einen individuellen Händler-Account, mit dem sofort in den M-Commerce gestartet werden kann. Das mobile Verkaufen mit MoVendor ist derzeit in der ersten Woche provisionsfrei und somit zum Testen vollkommen gratis.

Die MoVendor GmbH & Co. KG ist ein inhabergeführtes Hamburger Unternehmen, das Onlinehändlern einen leichten Einstieg in den Mobile Commerce ermöglicht. MoVendor stellte als weltweit erstes Softwarehaus eine reine HTML-basierte Lösung für die Optimierung von Online-Shops für den M-Commerce-Einsatz vor, auf deren Plattform Onlinehändler ihr Sortiment auf sämtlichen Arten mobiler Endgeräte vertreiben können.
Mit dem Angebot einer SaaS Lösung beweist MoVendor Branchen-Know-How. Das unter anderem angebotene Provisionsmodell verschafft auch kleinen und mittleren Online-Shops Zugang zum M-Commerce ohne die Hürde von Investitionskosten. Das Angebot wird abgerundet durch die von Provisionen unabhängige MoVendor-Flatrate sowie durch individuelle Entwicklungen für mobile Shops der Händler. Hiervon profitieren Händler, die nicht mit schwankenden monatlichen Kosten kalkulieren möchten.

Kontakt:
MoVendor GmbH & Co. KG
Christian von Appen
Bernstorffstrasse 120
22767 Hamburg
0049 (0)40 49222770
mail@movendor.com
http://www.movendor.com/

Relevante Beiträge